Zurück zur Lexikonübersicht

Lexikon

Einträge mit G

  • Gebärmutterhalskrebs - Impfung

    Seit September 2006 steht der erste Impfstoff zur Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs zur Verfügung. Gardasil® schützt vor Infektionen mit humanen Papillomaviren und kann etwa 75 Prozent aller Gebärmutterhals-Karzinome und 90 Prozent aller Feigwarzen verhindern.

    Lesen Sie mehr

  • Gehirnhautentzündung (Meningitis)

    Bei dieser Krankheit handelt es sich um eine Entzündung der Gehirnhäute, verursacht meist durch bakterielle oder virale Erreger.

    Lesen Sie mehr

  • Grindflechte (Impetigo contagiosa) bei Kindern

    Diese Hautinfektion ist sehr ansteckend. Man kann sich nicht nur durch Körperkontakt infizieren, sondern auch über Handtuch, Kleidung und Geschirr, was eine sorgsame Hygiene notwendig macht.

    Lesen Sie mehr

  • Grippe (Influenza) und Grippewelle

    Jährlich erkranken weltweit 10 bis 15 % der Bevölkerung an der "echten" Grippe (Influenza), in Österreich 800.000 bis 1,2 Mio. Personen. Die höchsten Erkrankungsraten findet man bei Kindern und Jugendlichen. Jedes Jahr gibt es sogenannte Grippewellen.

    Lesen Sie mehr