Dr. Edgar Tichatschek

Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde
Pädiatrischer Kardiologe Herzultraschall

A C H T U N G Alle nicht dringlichen Untersuchungen verschieben. Telefonauskunft von Mo-Fr 9-12 Uhr. Geöffnet für Kranke Mo-Fr 9-12 Uhr

zur Lexikonübersicht

Lexikon

Kategorie "Harnblase - Geschlechtsorgane"

  • Hodenhochstand

    Der Hodenhochstand (Maldescensus, Kryptorchismus) ist eine häufige Erkrankung bei Kindern. Kennzeichen ist, dass der Hoden nicht im Hodensack, sondern in der Leiste oder sogar in der Bauchhöhle liegt und nicht tastbar ist. Falls Sie bei Ihrem Kind die/den Hoden nicht tasten können, sollten Sie den Kinderarzt aufsuchen!

    Lesen Sie mehr ›

  • Vorhautverengung (Phimose)

    Unter Phimose versteht man eine Verengung der Penisvorhaut, die das Zurückziehen unmöglich macht. Bis zum ersten Lebensjahr ist die Verklebung der Vorhaut normal und erfüllt eine Art Schutzfunktion, danach löst sich dies meist bis etwa zum Schuleintritt von selbst. Eine Vorhaut-Verengung liegt bei 8% aller 6 jährigen vor.

    Lesen Sie mehr ›